Aufwandsentschädigung für Übungsleitende

 

Der Aachener Hochschulsport hat zur Zielsetzung ein qualitativ hochwertiges und kostengünstiges Sportangebot für alle Studierenden und Beschäftigten der Aachener Hochschulen anzubieten. Hierfür suchen wir motivierte und qualifizierte Übungsleitende. Grundlage für Höhe der Aufwandsentschädigungen im Hochschulsport Aachen ist die Qualifikation. Die Struktur der Aufwandsentschädigung gliedert sich wie folgt:


Sporttreffs

betreuende und allgemein anleitende Funktion ohne Lehrtätigkeit. Beispielsweise Lauftreff oder Spielbetrieb Basketball; Unabhängig von Qualifikation und Vorerfahrung

6 € je 60 Minuten

Lern- und fähigkeitsorientierte angeleitete Angebote

Ohne formale Qualifikation und weniger als 12 Monate Übungsleitertätigkeit im Hochschulsport

9 € je 60 Minuten

Ohne formale Qualifikation

und mehr als 12 Monate Übungsleitertätigkeit im Hochschulsport

10 € je 60 Minuten

Trainerin / Trainer

Trainerin, Trainer D oder Übungsleiterin, Übungsleiter D

11 € je 60 Minuten

Trainerin, Trainer C oder Übungsleiterin, Übungsleiter C

12 € je 60 Minuten

Trainerin, Trainer B oder Übungsleiterin, Übungsleiter B und höhere Ausbildungsstufen

14 € je 60 Minuten

Lern- und fähigkeitsorientierte angeleitete Angebote mit marktseitig höherer Aufwandsentschädigung

In einigen Sportarten können Übungsleitende marktbedingt eine höhere Aufwandsentschädigung erhalten.

Besonderer Aufwand

Fällt in den Sportarten ein besonderer Aufwand an, wird dieser gesondert vergütet.


Weitere Informationen zur Aufwandsentschädigung in den Sportarten erteilt die jeweils betreuende Sportlehrkraft.