Neues zum Projekt Active Campus Europe

19.09.2017

Mehr Bewegung im Alltag von Studierenden. Dafür steht das Projekt Active Campus Europe (ACE). Jetzt gibt es neue Maßnahmen und Projekte, die die Begeisterung für den Sport und auch die Gesundheit unterstützen.

  der Flyer zur Veranstaltung HSZ

Im Rahmen seines internationalen Projektes Active Campus Europe (ACE) startet das Hochschulsportzentrum der RWTH (HSZ) ab Oktober (Anmeldung ab Mittwoch, 04.10.2017, 16:00 Uhr) mit einer 10-wöchigen Maßnahme für Studierende, um mehr Bewegung in den Uni-Alltag zu bringen.

Zu Beginn wird es in Kooperation mit dem Hochschularzt einen kostenlosen Fitness-Check-Up geben. Das gesamte Programm kostet pro Person nur 20,- Euro. 30 Studierende können teilnehmen. Es gibt betreute und freiwählbare Angebote und dabei ist klar: Gemeinsam ist es doch einfacher, den inneren Schweinehund zu überwinden, Motivation zu finden und im besten Fall beizubehalten.

Das HSZ-Team freut sich Studierende zu unterstützen etwas mehr Bewegung in Ihren Alltag zu integrieren! Hier geht es zur Anmeldung.

Außerdem laden wir hiermit alle Studierende und Beschäftigte der RWTH zum bewegten Auftakt-Event Lunch-Beat-Break ein. Diese bewegte Mittagspause findet am Freitag, 29.09.2017 von 12:30 bis 14:00 Uhr in der Couvenhalle statt. Der Eintritt ist frei und alle Studierenden und Bedienstene sind herzlich willkommen, sich mit uns zum Beat zu bewegen.