Fitnesstrainingskarten

 

Termine und Buchen

 

Um das freie Training nutzen zu können, benötigen Sie neben der Berechtigungskarte eine Fitnesstrainingskarte bzw. eine Frühtrainingskarte mit der von Ihnen gewünschten Laufzeit. Die Fitnesstrainingskarten sind ab dem ersten Geltungstag für den entsprechenden Zeitraum gültig. Der erste Geltungstag muss bei der Buchung manuell ausgewählt werden.

Bedienstetensportkarte

Bedienstete müssen vorab die Bedienstetensportkarte buchen. Diese Bedienstetensportkarte ist immer für das Sportsemester gültig. Sollte die Fitnesstrainingskarte einen semesterübergreifenden Zeitraum haben, muss die Bedienstetensportkarte im neuen Semester neu gebucht werden und selbstständig beim nächsten Training vorgelegt werden.
Ein Training mit der Gästekarte ist im RWTH GYM leider nicht möglich.

Verschiedene Fitnesstrainingskarten

Grundsätzlich können Sie sich zwischen einer normalen Fitnesstrainingskarte, die während der gesamten Öffnungszeiten gültig ist, und einer Frühtrainingskarte entscheiden. Die Fitnesstrainingskarten werden bei größeren Beträgen in Raten abgebucht, siehe hierzu gesonderte Aufstellung.

 
Fitnesstrainingskarte 12 Monate 199 Euro in vier Raten
Fitnesstrainingskarte 6 Monate 109 Euro in drei Raten
Fitnesstrainingskarte 3 Monate 73 Euro in zwei Raten

Fitnesstrainingskarte

1 Monat 36 Euro
Frühtrainingskarte 12 Monate 145 Euro in drei Raten
Frühtrainingskarte 6 Monate 75 Euro in zwei Raten
Frühtrainingskarte 3 Monate 55 Euro

 

Die Trainingszeiten der Frühtrainingskarte sind innerhalb der Öffnungszeiten auf folgende Zeiten begrenzt:

Montag, Mittwoch, Freitag: 7 bis 16 Uhr

Dienstag, Donnerstag: 10 bis 16 Uhr

Samstag, Sonntag: ganztägig

Letztes Einchecken mit der Frühtrainingskarte für das freie Training im RWTH GYM ist innerhalb der Woche auf 15 Uhr festgelegt. An Feiertagen mit Sonderöffnungszeiten ist das Training mit den Frühtrainingskarten nicht möglich.

 

Berechtigungskarte

Nach dem Kursabschluss des Einstieges erhalten die Teilnehmenden eine Berechtigungskarte. Diese wird auf der Rückseite einer gebuchten Fitnesstrainingskarte einlaminiert und ausgehändigt. Bewahren Sie bitte jeweils Ihre letzte Karte zum Nachweis Ihrer Berechtigung auf. Bei erneuter Buchung einer Fitnesstrainingskarte bringen Sie bitte zum ersten Training die Berechtigungskarte mit.

 

Verwandte Themen

  • Basisinformationen

    Bitte beachten Sie unsere wichtigen Informationen zu den Sportanlagen, Materialien und Voraussetzungen.