Segeln Funkbetriebszeugnis LRC

 

Termine, Preise und Buchen

 

Zielgruppe und Voraussetzungen

Dieser Kurs richtet sich an alle, die das allgemeine Funkbetriebszeugnis Long Range Certificate, kurz LRC, erwerben wollen. Voraussetzungen für den Erwerb sind ein Mindestalter von 18 Jahren und Kenntnisse der englischen Sprache.

Inhalte und Ziele

Das allgemeine Funkbetriebszeugnis LRC berechtigt dazu, eine GMDSS-fähige Kurz- oder Grenzwellen-Seefunkanlage oder eine Inmarsat-Satellitenanlage an Bord zu betreiben. Das Zeugnis ist international gültig.
Sollten diese Anlagen an Bord sein, so müssen die Schiffsführenden eine Berechtigung zum Betreiben dieser Anlagen vorweisen können.

Besonderheiten

Sollte ein deutsches, beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis, das SRC, bereits vorhanden sein, so reicht eine Zusatzprüfung aus, bei der die SRC-Komponenten nicht erneut abgefragt werden. Zum Thema Inmarsat sowie Grenz- und Kurzwellen sind Fragen im Multiple-Choice-Verfahren zu beantworten. Dazu gibt es eine praktische Prüfung an einer Simulationssoftware.

Die Mindestteilnehmendenzahl beträgt 6 Personen.

Kostenbeitrag

Im Kostenbeitrag von 150 Euro sind alle Kosten für Ausbildungs- und Schulungsmaterialien enthalten, inklusive Skript.

Zusätzliche Kosten

Die Prüfungsgebühr für das LRC beträgt 86,90 Euro. Zusätzlich fallen Kosten für die Anreise der Prüfenden in Höhe von zehn Euro an.

 

Verwandte Themen

  • Basisinformationen

    Bitte beachten Sie unsere wichtigen Informationen zu den Sportanlagen, Materialien und Voraussetzungen.