Lindy Hop

  Lindy Hop HSZ

It don't mean a thing if it ain't got that swing! 1928, New York, Harlem, Savoy Ballroom: hier entstand Lindy Hop – benannt nach Atlantiküberquerer Charles Lindbergh –, der verrückte, wilde, unkonventionelle Tanz zu Swingmusik, bei dem Ausgelassenheit und Lebensfreude viel mehr zählen als Perfektion.

 

termine und BUCHEN

Kontakt

Name

Gregor Lowinski

Diplom-Sportwissenschaftler

E-Mail

E-Mail
 

Zielgruppe und Voraussetzung

Lindy Hop ist für Paare jeden Alters mit Spaß an Bewegung geeignet.

Inhalte und Ziele

Sie werden die wichtigsten Grundschritte, wie etwa den Lindy Turn und den Circle, kennen und lieben lernen.

Sportanlagen

Fitnesshalle 2 Königshügel

Material

Voraussetzung zur Teilnahme sind separat mitgebrachte und saubere Hallenschuhe.

Spezielle Teilnahmevoraussetzungen

Lindy Hop ist ein Paartanz, daher erfolgt die Anmeldung ausschließlich paarweise. Sollten Sie bisher alleine an dem Kurs teilnehmen wollen, können Sie bei der Sportpartnerbörse nach einer Tanzpartnerin beziehungsweise einem Tanzpartner suchen.

Kursausfälle und Sportanlagensperrungen

Falls Sie künftig über kurzfristige Kursausfälle und Sportanlagensperrungen dieses Sportangebotes informiert werden möchten, tragen Sie sich bitte in die entsprechende Mailingliste ein.