Montafon, Österreich

  Tiefschneeabfahrt HSZ
 

Buchen

 

25/26. Dezember 2018 bis 02/03. Januar 2019

 

08/09. März bis 17/18. März 2019

 

15/16. bis 23/24. März 2019

Silvretta Montafon / Österreich

 

St. Gallenkirch/Galgenul ist ein kleiner Ort, der mit einigen netten Kneipen und dem wohl besten Après-Ski-Schirm der Silvretta an der Talstation aufwarten kann, an dem man nur schwer vorbeikommt. Der Après-Ski-Party steht also nichts im Wege.

Skigebiet

Die Silvretta Montafon ist zweifelsohne eines der skifahrerischsten Zentren Österreichs, mit einer perfekten Skischaukel, knapp 30 Liften und 158 Pistenkilometern in einer Höhenlage zwischen 1.000 und fast 2.400 Metern. Das Ganze in einem ausgewogenen Verhältnis von leichten, mittleren und sehr schweren Pisten sowie einigen gesicherten Varianten.
Ungefähr 900 Meter von unserem Haus entfernt bietet die neue Gondelbahn ab Talgrund St. Gallenkirch den lückenlosen Anschluss zum Skigebiet Hochjoch. An der Talstation steht uns ein Ski- und Snowboarddepot zur Verfügung. Unbedingt zu empfehlen ist der kostenlose Skibusausflug in das hoch gelegene Freeride-Gebiet Gargellen und das benachbarte Skigebiet bei Schruns und Tschagguns mit weiteren 90 Pistenkilometern.

Haus

Unsere Unterkunft bietet einfachen, aber gemütlichen Wohnkomfort. Die Zimmer mit äußerst kleinen Schlafeinheiten verteilen sich auf drei Etagen. Alle Zimmer sind mit Einzel- oder Doppelbetten sowie mit Waschbecken ausgestattet. Jede Etage hat ein Bad mit Dusche, WC und eine extra Toilette. Im Erdgeschoss findet man den geheizten Skiraum, die große Gruppenküche mit Vorratsraum, eine Rezeption mit Telefon, einen kleinen Aufenthaltsraum und den großen holzvertäfelten Tages- beziehungsweise Speiseraum mit Theke.

Essen

Die Verpflegung besteht aus einem Frühstücksbuffet mit der Möglichkeit sich ein Lunchpaket für die Piste zu machen und einem drei Gang Abendmenü mit Suppe oder Salat, Hauptgang und Dessert.

Der/die für das Essen verantwortliche erwarten die Mithilfe bei der Zubereitung von Mahlzeiten (abends ab 17.00 Uhr, nach dem Skilaufen und morgens vor dem Skilaufen), dem Auf- und Abräumen und bei der Säuberung des Geschirrs.

Jeder muss einen Tag in einer Kochgruppe helfen.

An- und Abreise

 

  1.    Die Anreise beginnt am 25.12.2018 abends und die Abreise ist mittags am 02.01.2019.
  • Achtung: Busanreise mit Zustieg in Aachen und Köln. Der Bus fährt nicht ab Hamburg.

  2. Anreise beginnt am 08.März 2019 abends und die Abreise ist mittags am 17. März 2019.

  • Achtung: Busanreise, mit Zustieg in Hamburg oder nur auf direktem Anreiseweg des Busses von Hamburg aus. Buchung über HSP Hamburg. Der Bus fährt nicht über Aachen.  

  3. Die Anreise beginnt am 15. März 2019 abends und die Abreise ist am 23. März  2018 im Laufe des Tages.

  • Achtung: Busanreise mit Zustieg in Aachen und Köln. Der Bus fährt nicht ab Hamburg.

Leistungen

  • Vollpension, mit Lunchpaketen
  • Unterbringung in Mehrbettzimmern; Doppelzimmer und Einzelzimmer gegen Aufpreis,
  •  sieben Übernachtungen
  •  sieben Tage Skipass
  • Ski/Snowboardkurs in unterschiedlichen Leistungsgruppen

 

Nicht im Preis enthalten

  • Ski- und Snowboarddepot für drei Euro pro Woche bei Materialausleihe im Skigeschäft, sonst sechs Euro pro Woche.
  • Unterbringung im Doppel- oder Einzelzimmer: Aufpreis 25 Euro pro Person, die Buchung muss separat zur Reisebuchung erfolgen.

Achtung

  • Bei dieser Tour können wir keinen Unterricht für Anfängerinnen und Anfänger im Skilaufen und Snowboarden anbieten!
  • Die Teilnahme an den Extratouren ist grundsätzlich erst ab einem Alter von 18 Jahren gestattet!
  • Wir empfehlen allen Anfängerinnen und Anfänger unsere Ski- und Snowboardkurse in der Skihalle in Landgraaf.
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass gemäß der allgemeinen Informationen zu den Extratouren und den Teilnahmebedingungen im Hochschulsport im Falle eines Rücktritts von der Reise Stornierungskosten anfallen. Aus diesem Grund empfehlen wir allen Teilnehmenden unserer Extratouren den Abschluss einer Reiserücktrittkostenversicherung.