Erste Hilfe

 

Übungsleitende des Hochschulsports in Aachen sind verpflichtet, eine mindestens acht Unterrichtseinheiten umfassende Ausbildung zum Ersthelfenden nachzuweisen. Falls der Ausbildungskurs noch keine zwei Jahre zurückliegt, kann ein mindestens acht Unterrichtseinheiten umfassendes Erste Hilfe Training besucht werden. Dies gilt auch für Rettungssanitäterinnen und -sanitäter sowie Medizinstudierende. Die Ausbildung zur Rettungssanitäterin oder zum Rettungssanitäter wird anerkannt, darf jedoch ebenfalls nicht länger als zwei Jahre zurückliegen. Falls die Ausbildung länger als zwei Jahre zurückliegt, müssen Fortbildungsmaßnahmen nachgewiesen werden. Häufiger Einsatz an Hilfsmaßnahmen bei Veranstaltungen ist nicht ausreichend. Bei Medizinstudierenden wird das Pflichtpraktikum während des Studiums ebenfalls anerkannt, wenn es nicht länger als zwei Jahre zurückliegt. Das Hochschulsportzentrum bietet seinen Übungsleitenden Ausbildungskurse und Trainingskurse entgeltfrei an. Die Anmeldung zu diesen Kursen ist ausschließlich Übungsleitenden des HSZ vorbehalten! Das Passwort für die Onlineanmeldung erhaltet Sie von der für Sie zuständigen Sportlehrkraft.
Die Anmeldung zu den Erste Hilfe Kursen ist verbindlich. Wird der gebuchte Kursplatz ohne triftigen Grund nicht wahrgenommen, stellt das HSZ die anfallenden Kursgebühren in Rechnung.