Sportküstenschifferschein SKS

  Yachten beim Segeln
 

Termine und Buchen

Kontakt

Name

Uli Weber

Diplom-Sportlehrer

E-Mail

E-Mail
 

03. Juni bis 16. Juni 2017

Sportküstenschifferschein SKS, Ostsee

 

Unser zweiwöchiger Ausbildungstörn mit abschließender praktischer Prüfung zum Sportküstenschifferschein (SKS) ist inzwischen seit 11 Jahren im Programm. Er richtet sich in erster Linie an Teilnehmende des Theoriekurses im Winter und an Segelnde, die ihre ersten Yachterfahrungen bereits gemacht haben. Der DSV hat für 2017 die Durchführungsrichtlinien für die praktische SKS-Prüfung geändert und den Umfang erweitert. Wir nehmen uns die nötige Zeit, bis die prüfungsrelevanten Manöver sitzen, werden aber auch die Vorbereitung und Durchführung einer gemeinsamen Segelreise erleben. Dabei steht die Qualität der Ausbildung an erster Stelle.

Die Ostsee ist für die SKS-Ausbildung das ideale Revier, denn sie liegt nicht nur vor der eigenen Haustür, sondern bietet neben einer attraktiven und abwechslungsreichen Landschaft auch viele für die Ausbildung wichtige Eigenschaften. Sie hat navigatorisch anspruchsvolle Gewässer, Tonnen und andere Seezeichen, Berufsschiffahrt und nachts eine entsprechend spektakuläre Lichterführung. Ab Flensburg und der Flensburger Förde stehen uns der kleine und der große Belt mit der dänischen Insel Fünen, sowie die dänische Südsee offen. Durch die maximale Anzahl von sieben Teilnehmenden, ist ein frühzeitiges Buchen empfohlen.

Termin 

Samstag den 03. Juni bis Freitag den 16.Juni 2017, 14 Tage, über Pfingsten und Fronleichnam

Yacht

Bavaria 46 mit vier Kabinen und acht Kojen, wobei der Salon nicht belegt wird. Die Yacht ist unter anderem mit Lattengroßsegel und Rollgenua, Bugstrahlruder, Radar, kompletter Navigations- und Sicherheitsausrüstung ausgestattet und unterliegt der Zulassung der BG Verkehr.

Leistungen

  • Unterbringung auf der Yacht 
  • Schiffsführung und Segelausbildung durch erfahrenen Skipper.

Es werden die für die Prüfung erforderlichen 300sm zurückgelegt und bescheinigt. Eine Nachtfahrt ist obligatorisch.

Voraussetzung

  • Für die Teilnahme an der praktischen SKS-Prüfung ist der Sportbootführerschein See erforderlich

Preise

  • für die Bordkasse sind etwa 180 Euro für Verpflegung, Hafen-Liegegebühren und Diesel vorgesehen
  • der Törnpreis ist 610 Euro, zuzüglich Anreise, Bordkasse und Prüfungsgebühren

Vortreffen

Zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Organisation der Anreise, des Törns und der Prüfung, werden wir ein Vortreffen durchführen. Der Termin wird rechtzeitig nach der Buchung bekanntgegeben.