Studierenden-Pausenexpress

  Sport machende Studenten in einem Hörsaal HSZ Schröder  

Der Studierenden-Pausenexpress beinhaltet eine 5 bis 7-minütige aktive Bewegungspause in Lehrveranstaltungen, die von qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern des Hochschulsportzentrums angeleitet wird. Die Übungen umfassen Lockerungs-, Dehnungs-, Entspannungs- und Kräftigungsübungen, insbesondere für die Schulter-, Nacken- und Rückenmuskulatur.

Das Ziel der bewegten Pause ist eine Steigerung von Konzentration und Motivation, sodass Inhalte im nachfolgenden Teil der Veranstaltung wieder besser aufgenommen werden können. Darüber hinaus kann der Studierenden-Pausenexpress durch das Gruppenerlebnis die Lernatmosphäre auflockern und somit zu einem positiven Arbeitsklima beitragen.

Dozierende können den Pausenexpress im Wintersemester 2017 für ihre Lehrveranstaltungen kostenfrei buchen. Bei Interesse bitte unter dem angegebenen Kontakt melden.

Kontakt

Name

Tineke Terhorst

Diplom-Sportwissenschaftlerin

Telefon

work
0241 80 24 590

E-Mail

E-Mail