Der Pausenexpress sucht Unterstützung!

02.05.2017

Mach Dich krass und (un)beliebt bei deinen Kommilitonen – als Leitung für den Pausenexpress des Hochschulsportzentrums. 

  Der Pausenexpress in vollem Gange HSZ

Du machst gern Sport und willst andere mit deiner Begeisterung anstecken? Dir ist schon lange klar, dass etwas Bewegung zwischen der Malocherei richtig gut tut? Du hast ein bisschen Zeit übrig und Bock auf einen coolen Nebenjob? Du besitzt die Ausbildung als ÜL-C im Breitensport?

Dann komm‘ schnell ins Team des HSZ-Pausenexpress! An ein bis drei Tagen in der Woche zwischen 9 und 14 Uhr führst Du 15-minütige Bewegungs- und Mobilisierungseinheiten am Arbeitsplatz von Mitarbeitenden der RWTH und FH Aachen.

Lust? Dann melde Dich bei Tineke Terhorst unter 0241/8024590 oder per Mail an