Italienische Hochschulsportvertreter zu Gast am HSZ

15.05.2017

Das "Erasmus+"-Programm hat sich zur Aufgabe gemacht, die bisherigen EU-Programme für lebenslanges Lernen, Jugend und Sport sowie die europäischen Kooperationsprogramme im Hochschulbereich zusammenzufassen. Um den ständigen Austausch zwischen den europäischen Hochschulsportvertretern zu ermöglichen, besuchten Delegierte aus Trient nun das Aachener Hochschulsportzentrum.

  Peter Lynen, Elisabetta Nones und Uli Weber beim Erasmus+ Staff Training HSZ

Die Vertreter des Unisports aus dem italienischen Trient Elisabetta Nones und Francesco Scannicchio waren vergangene Woche im Rahmen des „Erasmus+“ - Staff Trainings zu Gast am Hochschulsportzentrum der RWTH Aachen, um sich über die Strukturen des Hochschulsports auszutauschen. Die beiden Vertreter suchten im Aachener Hochschulsport Anregungen, ihren Hochschulsport vor Ort auszubauen. Elisabetta Nones war begeistert, dass der Hochschulsport in Aachen und seine Lebendigkeit überall sichtbar ist. Beide Vertreter fahren mit einigen Anregungen zurück nach Trient.