Der Sports Day braucht Unterstützung!

19.05.2017

Frische Luft, Bewegung und Spaß in einem super Team erwaren die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Sports Day. Am 21. Juni geht probieren über studieren und der Königshügel verwandelt sich in eine riesige sportliche Spielwiese - aber nur mit Unterstützung!

  Unterstütung der Teamleitung beim Sports day HSZ

Der RWTH FH Sports Day gibt allen Studierenden die Chance, neue Sportarten auszuprobieren und sich in verschiedenen Turnieren auszupowern. Das beliebte Event erfordert natürlich einiges an Organisation und Hilfe - sowohl bei der vorherigen Planung als auch bei der Durchführung am Tag selbst.

Wer sich für das Volunteering interessiert, bekommt einen spannenden Einblick in die Arbeit des HSZ und kann hinter die Kulissen eines der größten und beliebtesten Sportevents der Hochschulen blicken. Zudem erlernt ein freiwilliger Helfer des Hochschulsportzentrums Kompetenzen im Bereich Teamwork und Organisation - Kompetenzen, die für das spätere Berufsleben elementar sind. Dazu stellt das HSZ auch gerne Bescheinigungen über die ehrenamtliche Mitarbeit aus.

Zudem gibt es für alle Helferinnen und Helfer freien Eintritt zur Aftershow-Party im Apollo. Interessiert? Dann schnell anmelden und bei der Planung dabei sein!