Angebote für Lehrerinnen und Lehrer

  Das RWTH-Hauptgebäude umgeben von Bäumen Martin Braun

Kontakt

Name

Anja Schaumlöffel

Sachgebietsleitung

Telefon

work
+49 241 80 99421

E-Mail

E-Mail
 

Ihr Besuch an der RWTH Aachen – Unser Besuch an Ihrer Schule

Der Weg zu einer tragfähigen Studienentscheidung beginnt nicht erst mit bestandenem Abitur. Schülerinnen und Schüler sollten sich frühzeitig mit der Wahl des Studienfachs auseinandersetzen. Wir bieten als Hochschule viele Möglichkeiten, den Studienwahlprozess zu unterstützen.

Entweder vor Ort in Ihrer Schule oder an der RWTH bieten wir persönliche Beratungen und Vorträge auch für Gruppen an. Welches Format sich anbietet oder welche Formate wie kombiniert werden, entscheiden wir mit Ihnen gemeinsam.

Vorträge und Workshops

Wie kann der Weg zu einer Studienentscheidung aussehen? Was heißt Studieren? Welche Studiengänge bietet die RWTH Aachen in den Ingenieurwissenschaften an? Warum sollte ich an einer technischen Hochschule ein geistes- und sozialwissenschaftliches Fach studieren? Wie bewerbe ich mich bei Hochschulstart? Nicht nur zu diesen Themen bietet das Schülerteam der Zentralen Studienberatung ganzjährig Vorträge und Workshops an, die wir auch bei Ihnen in der Schule für eine ausgewählte Gruppe oder die gesamte Jahrgangsstufe halten. Die Termine finden Sie unter Schnupperangebote und Infotage. Für individuelle Termine sprechen Sie uns gern an.

Nicht nur zuhören, sondern ausprobieren!

Zum Wunschstudienfach kann man nicht nur Informationen sammeln und Vorträge anhören, man kann es auch ausprobieren. Schülerinnen und Schüler können erste Erfahrungen in den Hochschulen machen und Ihre Studienwahl überprüfen. Gern sind wir dabei behilflich, das passende Angebot für Ihre Schulgruppe zusammenzustellen. Dieses kann ein- oder mehrtägig sein, reguläre Vorlesungen und Übungen sowie eine Campusführung umfassen oder eine Instituts- oder Schülerlaborbesuch beinhalten.

RWTH Aachen SelfAssessments – SAM on Tour

Die RWTH Aachen bietet Studieninteressierten mit den Online SelfAssessments, kurz SAM, eine wertvolle Orientierungshilfe für eine fundierte Studienentscheidung. Mit SAM on Tour bringt unser geschultes Team die SelfAssessments zu den Studienmöglichkeiten an der RWTH Aachen in die Schule. Interessierte Schülerinnen und Schüler können im gewohnten Umfeld während der Schulzeit und unter Betreuung unseres Teams ein SAM je nach Studienwunsch absolvieren. Ergänzt wird das Angebot durch einen Vortag und einer Studienberatung.

Vorlesungsbesuche für Schülerinnen und Schüler

Besuche in Vorlesungen und Übungen können Schülerinnen und Schüler bei der Studienentscheidung unterstützen, denn sie sind eine gute Möglichkeit, das studentische Leben einfach mal auszuprobieren. Außerdem kann man in Inhalte von Studiengängen schnuppern und die Atmosphäre in einem Hörsaal erleben, um einen ersten Einblick zu bekommen.

Beratungstage – Weißt du schon, was du studieren willst

Alle Fächer auf einen Blick: Mit den Beratungstagen unterstützen die Zentrale Studienberatung, Hochschulangehörige aus allen Fachbereichen, Studierende der Fachschaften und viele weitere Institutionen der Hochschule bei der Studienentscheidung. In Präsentationen werden die Studiengänge der Hochschule vorgestellt: Inhalte, Ablauf, Anforderungen, Berufsperspektiven und vieles mehr. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Vorträge zu weiteren Fragestellungen, wie zum Beispiel Studienentscheidung, Studienfinanzierung, Wohnen und Studienplatzvergabe.

RWTH Berufetag – Berufsfelderkundung an der Uni

Was will ich werden? Möchte ich studieren? Welche Berufs-, Ausbildungs- und Studienfelder gibt es überhaupt und was macht man da? Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 bietet die RWTH eine alternative Berufsfelderkundung an, die in der Städteregion Aachen und in den Kreisen Düren, Euskirchen und Heinsberg anerkannt ist. Eine Anmeldung zum Berufetag ist ausschließlich über die BFE-Portale des jeweiligen Kreises möglich.

Hochschulhospitationswoche

Wir bieten jährlich eine einwöchige Hochschulhospitation in bestimmten Studiengängen an. Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2, die schon ein konkretes Interesse an einem Studienfach haben, erhalten einen realen Einblick in den Studienalltag. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchen Vorlesungen, Seminare und Übungen des ersten Fachsemesters. Sie treffen sich täglich mit Studierenden, um durch Gespräche Erfahrungen auszutauschen. Vorträge zum Studienalltag, Studienorientierung und Bewerbung runden das Programm ab. Die Anmeldung hierzu muss über eine Lehrkraft erfolgen.

Talentscouting-Aachen

Im April 2017 startete das Gemeinschaftsprojekt beider Hochschulen, „Talentscouting Aachen“. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler aus Familien ohne akademische Erfahrung in der Städteregion Aachen und den Kreisen Düren, Heinsberg und Euskirchen auf ihrem Bildungsweg zu unterstützen. Hierfür möchten die Talentscouts mit den Lehrkräften und den Studien- und Berufswahlkoordinatorinnen und Studien- und Berufswahlkoordinatoren der Berufskollegs, Gesamtschulen und Gymnasien kooperieren, um talentierte Schülerinnen und Schüler zu finden und individuell im Übergang Schule-Beruf/Studium vor Ort zu begleiten. Weitere Informationen und Ansprechpersonen finden Sie auf den Webseiten des Talentscouting-Aachen.