Beim ALMA Snowevent am 28. November geht es international zu!

07.11.2017
Skifahrende auf der Piste Urheberrecht: HSZ

Zum ALMA Snowevent kommen jährlich rund 600 Studierende der Universitäten Aachen, Liège, Maastricht und Hasselt/Diepenbeek in der SnowWorld Landgraaf zusammen. Dort können sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Ski- und Snowboardfahrer ihre Skills testen. Qualifizierte Skilehrerinnen und –lehrer leiten die Teilnehmenden auf der Piste an.

 

In diesem Jahr findet das ALMA Snowevent am 28. November statt. Die Anmeldung für das Event läuft bereits. Die Kurse für Anfängerinnen und Anfänger werden über eine gesonderte Anmeldung gebucht und finden von 20 bis 22 Uhr statt. Für die Erfahrenen gibt es Workshops im Bereich Technik, Stangenfahren und Funpark, diese können ohne Anmeldung besucht werden. Die Kurse werden aufgrund des internationalen Flairs alle auf Englisch gehalten, damit die Teilnehmenden jeder Nationalität gemeinsam lernen können

Abschließend sorgt ein gemütliches Beisammensein in den Skihütten für gute Laune, um den Abend zusammen abseits der Piste ausklingen zu lassen.
Die Teilnahmegebühr beträgt 24,90 Euro, inbegriffen sind Eintritt, Material (Ski oder Snowboard), Kurse, sowie die Hin- und Rückfahrt mit den Shuttlebussen. Ab 18.30 Uhr startet der Shuttleverkehr ab dem Bendplatz in Aachen. Die Rückfahrt erfolgt um Mitternacht.