Aachen verliert knapp gegen Köln beim NRW UniLauf-Cup 2018

17.07.2018
Viele Menschen beim Auffwärmen vor dem LBL Urheberrecht: Sarah Rauch

Am 4. Juli bildete der Lousberglauf traditionell das spektakuläre Finale des NRW UniLauf-Cups 2018. Dabei verlor das Laufteam der RWTH Aachen ganz knapp gegen das Laufteam der Universität Köln, die auch als Sieger in der Einzellaufwertung hervorgingen.

 

Mit 40 Punkten lag Köln zu Beginn des Lousberglaufs in Führung, dicht gefolgt von Aachen mit 36 Punkten. Obwohl es spannend bis zum Schluss blieb, gelang es den Aachener Läuferinnen und Läufer rund um Teamchefin Andrea Schnorr nicht, die Punkte aufzuholen. Am Ende verloren sie mit 54 Punkten ganz knapp gegen das Laufteam der Uni Köln, die auf eine Gesamtpunktzahl von 60 Punkten kamen und somit das Siegertreppchen ganz nach oben klettern durften. Noch ist es im Gespräch, den Unilauf zu Dortmund, der wegen zu starker Regenfälle abgesagt werden musste, am 10. Oktober nachzuholen, die UniLauf-Cupwertung ist jedoch abgeschlossen. Trotzdem können die Läuferinnen und Läufer auf eine stolze Leistung der Uniläufe in Münster, Köln und Aachen zurückblicken. Wir gratulieren zu der stolzen Leistung und wünschen dem Team alles Gute für zukünftige Läufe!