Austauschkonzert mit dem Hochschulorchester der ČVUT Prag

  Zwei Orchester und zwei Dirigenten Urheberrecht: Collegium Musicum

Ein weiterer Höhepunkt in diesem Jahr war der Besuch des Prager Hochschulorchesters. Nachdem einige Musiker des Collegium Musicum Hochschulorchesters vergangenes Jahr in Prag waren und dort ein gemeinsames Konzert mit dem Prager Orchester gespielt hatten, begrüßten wir die Prager Musiker diesmal in Aachen zu einem Konzert am 25. November 2017. In Prag waren wir sehr herzlich empfangen worden und dementsprechend freuten sich alle auf den Gegenbesuch und wollten die Prager ebenso gastfreundlich empfangen. Das Konzert fand in der Couvenhalle der RWTH statt, die sich bis auf den letzten Platz füllte. Als besonderen Gast durfte das Collegium Musicum neben dem Rektor der ČVUT Prag und den Organisatoren des Prager Kulturvereins, allen voran die Eheleute Blazeks, auch den Rektor der RWTH Aachen Univ.-Prof. Dr.-Ing. Ernst M. Schmachtenberg, begrüßen. Die Prager Musiker boten ein sehr abwechslungsreiches Programm, dessen Höhepunkt sicherlich das Klarinettensolokonzert war. Das Collegium Musicum spielte mit zwei Sätzen aus Dvořáks 8. Sinfonie schon einen Teil aus dem aktuellen Programm des Wintersemester 17/18. Abgerundet wurde das Konzert durch die Begrüßungen der beiden Rektoren und einer kleinen Ansprache von Frau Blazek, die den Austausch der beiden Universitäten auf musikalischer Ebene sehr lobte. Aus dem Publikum gab es ebenfalls viel positive Resonanz. Auch wenn die Zeit sehr kurz war, blieb genügend Zeit sich beim gemeinsamen Mittagessen und bei dem selbstorganisierten Buffet nach dem Konzert auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und den gelungenen Abend zu feiern.

Für das Collegium Musicum war dieser Austausch etwas Besonderes, da es seit sehr langer Zeit keinen solchen Austausch mehr gab. Auch wurde dieser zusammen mit dem Prager Hochschulorchester selbstständig von dem Orchester umgesetzt.