Die Gelegenheit nutzen, jetzt noch schnell anmelden und beim RWTH FH Sports Day dabei sein!

19.05.2017

Unter freiem Himmel macht jegliche Bewegung doch am meisten Spaß! Wenn man dann gleich mehrere Sportarten testen und an Turnieren teilnehmen kann, ist der Fitness-Tag gerettet! Wo das geht? Beim Sports Day powered by Sparkasse Aachen am 21. Juni auf dem Königshügel. 

  Der Königshügel am Sports Day Urheberrecht: © HSZ

Der Sports Day der Aachener Hochschulen ist eine feste Größe im sportlichen Eventkalender des Hochschulsportzentrums der RWTH Aachen (HSZ). An keinem anderen Tag können Studierende so viele Sportarten ausprobieren und einen neuen Favoriten finden – über 50 Angebote sind in diesem Jahr dabei.

Den sportlichen Extra-Kick bekommen zudem die Teilnehmenden der zahlreichen Turniere des Sports Day. Ob Fußball, Badminton, Streetball, Tennis oder Beachvolleyball – wer Spaß an einem actionreichen Wettkampf hat, findet mit Sicherheit ein ansprechendes Angebot. Genauso wie diejenigen, die weniger körperbetonten Sport bevorzugen, denn auch Kicker- und Tischtennisturniere sind beim Sports Day im Angebot.

Ein weiteres Wettkampf-Highlight ist die Institutsolympiade, bei der verschiedene Einrichtungen und Institute der Aachener Hochschulen in unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander antreten. Dabei geht es nicht nur um sportliches Können, sondern auch um Geschick, Koordination und Teamgeist – nur wer gut zusammenarbeitet, kann am Ende den Sieg erringen!

Zu sämtlichen Turnieren am Sports Day kann man sich noch anmelden, der Teilnahme steht nichts im Weg, da nachmittägliche Veranstaltungen ab 14 Uhr an der RWTH und FH entfallen. Dabei sein ist alles, denn alle Turniersieger können sich über eine Ehrung freuen und außerdem steigt im Anschluss die große Aftershow-Party des Allgemeinen Studierendenausschusses der RWTH im Apollo!