Save the Date: Kartenvorverkauf des Eishockey Uni-Cups um die ThyssenKrupp-Trophy 2017 am 30. November!

24.11.2017
Eishockeyspielende Urheberrecht: HSZ

Am 7. Dezember 2017 um 18 Uhr geht das Fachschafts-Battle in die nächste Runde. In der Aachener Eissporthalle wird im Rahmen des Eishockey Uni-Cups der Kampf um die ThyssenKrupp-Trophy 2017 aufgenommen. Der Kartenvorverkauf findet am 30. November um 10 Uhr statt. Die Tickets sind heiß begehrt, deshalb heißt es auch in diesem Jahr wieder: Früh aufstehen und rechtzeitig Tickets sichern!

 

Am 7. Dezember bringen die Teams der Fakultäten Maschinenbau (Aachen Steelers), Elektrotechnik (ET-Lions) und Medizin (Medical Strikers) die Eisporthalle wieder zum Beben. Im Kampf um die Titelverteidigung müssen sich die Aachen Steelers wieder gegen die ET-Lions und die Medical Strikers durchsetzen, um die ThyssenKrupp-Trophy auch im Jahr 2017 weiterhin ihr Eigen nennen zu dürfen. Kein Wunder also, dass die begehrten Eintrittskarten erfahrungsgemäß binnen weniger Minuten vergriffen sind. Wer beim Eishockey Uni-Cup dabei sein möchte, sollte sich besser rechtzeitig an einer der folgenden Vorverkaufsstellen einfinden:

  • Fachschaft Elektrotechnik
  • Fachschaft Maschinenbau
  • Fachschaft Medizin
  • Sporthalle Königshügel

Die Karten kosten jeweils 9 Euro und beinhalten sowohl den Eintritt in die Eissporthalle Tivoli als auch den Eintritt in den Club Starfish im Anschluss. Es werden pro Person maximal zwei Karten verkauft.

Der Erlös der Veranstaltung, die vom Hochschulsportzentrum der RWTH Aachen organisiert wird, kommt wie jedes Jahr zwei karitativen Einrichtungen zu Gute. In diesem Jahr ist es die Organisation „Right to Play“ und der Kinderschutzbund Aachen.