Letzte Hochschulsportshow in der alten Sporthalle Königshügel

01.02.2023
Teilnehmende der Show posieren für ein Gruppenfoto Urheberrecht: © HSZ

Am 7. Februar präsentieren die Gruppen des Aachener Hochschulsports letztmalig in der jetzigen Halle Königshügel in einer einzigartigen Show ihr Können: Atemberaubende Showeinlagen diverser Tanz-, Akrobatik- und Kampfsportgruppen beeindrucken das Publikum in der Sporthalle Königshügel. Außerdem werden Aachener Spitzensportlerinnen und Spitzensportler geehrt.

 

Beeindruckende Acts in der Luft und auf dem Boden

Zwischen Paillettenkleidern, Rhönrädern und kämpferischen Einlagen: Zuschauende können sich in diesem Jahr bei der Hochschulsportshow von spektakulären Darbietungen in der Luft und auf dem Boden verzaubern lassen. Neben den Cheerleadern, beeindruckender Akrobatik und Orientalischem Tanz, stellen auch Kampfsportgruppen ihre Fähigkeiten auf der Bühne unter Beweis. Wie gewohnt dürfen sich Teilnehmende und Zuschauende über die musikalische Unterstützung der Bigband der FH Aachen „Full House“ freuen.

Eröffnungsperformance mit Eindrücken aus der aktuellen Situation im Iran

Die diesjährige Eröffnungsperformance wurde von Shahin Sadatolhosseini choreografiert. Der gebürtige Iraner ist in jungen Jahren nach Deutschland gekommen und hat in Aachen das Rhönradturnen für sich entdeckt. Als Künstler reist er mit seinem Rhönrad durch die Welt. 2017 reiste er zu Fuß mit dem Rhönrad von Aachen in den Iran. Auch 2022 war er vor Ort, als die Proteste begannen. Seine Eindrücke der aktuellen Situation im Iran sind jetzt in der Eröffnungsshow verarbeitet. Die Performance wird musikalisch begleitet von der aus dem Iran stammenden Sängerin Sanaz.

Ehrenamtspreis und Spitzensportpreis werden verliehen

Zuerst werden alle Sportlerinnen und Sportler bei der Ehrung gefeiert. Mit dem „Spitzensportpreis des Aachener Hochschulsports powered by STAWAG“ werden Sportlerinnen und Sportler mit überdurchschnittlichen sportlichen Leistungen aus Wettbewerben ausgezeichnet. Der „Ehrenamtspreis der Sparkasse Aachen“ wird für einen bemerkenswerten Einsatz im Hochschulsport vergeben.

Kartenvorverkauf und Ablauf des Abends

Der Kartenvorverkauf begann bereits zwei Wochen vor der Show und die Karten waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Die Hochschulsportshow beginnt um 18:30 Uhr, Einlass ist um 17.45 Uhr. Für alle, die nach der Show noch nicht genug haben und weiterfeiern möchten, findet ab 23 Uhr eine Aftershowparty im Apollo statt.