Erweitertes Übergangsprogramm

  Luftaufnahme vom Sportkomplex Urheberrecht: M2Brothers  

Erweitertes Übergangsprogramm

Ab dem 02.06.2020 bietet das HSZ ein erweitertes Übergangsprogramm an. Dieses beinhaltet verschiedene Indoorangebote und die Wiedereröffnung des RWTH GYM.
Die Landesregierung NRW ermöglicht ab dem 30.05.2020 Kontaktsportarten. Wir bitten um Verständnis, dass das HSZ entgegen der Möglichkeit diese Sportarten nicht anbieten wird. Die Hochschulleitung hat sich für eine behutsame Aufnahme des Programms, das zunächst nur „kontaktlos“ stattfinden soll, entschieden, um weiterhin eine Verbreitung des Corona-Virus zu vermeiden. In diesem Zusammenhang bitten wir auch um Verständnis, dass die vom Land NRW ermöglichten Sportangebote nicht immer sofort zum angekündigten Zeitpunkt wiederaufgenommen werden können. Grund hierfür sind zum einen die sehr kurzfristig bereit gestellten Regularien und zum anderen der zeitliche und personelle Aufwand diese Regularien verantwortungsvoll umzusetzen.
Details zum erweiterten Übergangsprogramm und dessen Buchungsmöglichkeiten werden am 27. Mai 2020 ab 16 Uhr veröffentlicht.

Gez. Peter Lynen, Leiter HSZ