The Last Dance

  altes Bild der Halle Königshügel von Außen © HSZ

1962 bis 2023 - Abschied von der Sporthalle Königshügel 

 

Kostenlos Anmelden

Mittwoch, 12. April 2023

Nach 61 Jahren ist die Zeit gekommen vom Sporthallenkomplex Königshügel Abschied zu nehmen. Im Mai wird die Halle abgerissen um Platz für eine moderne, größere Sportstätte zu schaffen. Doch bevor die Türen der Halle geschlossen werden kann dort noch mal richtig geschwitzt, gehüpft und getanzt werden. Bei einem gemeinsamen Umtrunk können alle noch mal in Erinnerungen schwelgen.

Der Gewinn der Veranstaltung wird an Right to Play gespendet.

 

Was?

The Last Dance

Wo?

Sporthalle Königshügel

Mies-van-der-Rohe-Straße 9,

52074 Aachen

Wann?

12. April 2023

15:00-16:00 Uhr Fitness mit Musik 1

16:30-17:30 Uhr Fitness mit Musik 2

18:00-19:00 Uhr Fitness mit Musik 3

19:30-21:30 Uhr Gesellschaftstanz

(Umkleiden stehen leider nicht mehr zur Verfügung)

Kosten

Entgeltfrei für alle Teilnehmenden.

 
  Historisches Bild von der Sporthalle Königshügel

Right to Play - Spende

Jedes Kind hat das Recht zu spielen! Right To Play ist eine internationale Organisation, welche benachteiligten Kindern auf spielerische Weise lebenswichtiges Wissen vermittelt und so deren Entwicklung, Bildung, Gesundheit sowie Frieden in ihren Gemeinschaften fördert. Der Gewinn der über den Umtrunk erwirtschaftet wird, wird gespendet. Wir haben den Eintritt extra entgeltfrei gehalten, um möglichst allen Interessierten zu ermöglichen an "The Last Dance" teilzunehmen. Es wird zusätzlich aber noch eine Spendenbox geben.

Gemeinsamer Abschied für alle

The Last Dance, die gemeinsame Abschiedsveranstaltung von der Sporthalle Königshügel, findet am Mittwoch den 12. April statt und wird organisiert vom Asta und dem Sportreferat. Studierende und Bedienstete der Aachener Hochschulen und alle anderen, die die Halle in ihr Herz geschlossen hatten können bei drei Runden Fitness mit Musik und einem Gesellschaftstanz Abschied von der Halle nehmen. Zu Teilnahme wird eine Anmeldung benötigt, diese ist kostenlos. Ohne Anmeldung ist kein Einlass in die Halle möglich.

Ein letztes Mal „Kontakthüpfen“

Hinter dem schlichten Namen Fitness mit Musik verbirgt sich eines der beliebtesten Sportangebote des Hochschulsports. Unter den Studierenden ist das Ausdauer- und Krafttraining besser bekannt als Kontakthüpfen. In einer großen Gruppe wird zu mitreißender Musik gemeinsam trainiert. Viele Freundschaften begannen beim gemeinsamen Kontakthüpfen in der Sporthalle Königshügel. Kontakthüpfen ist eng mit der Sporthalle verbunden, die meisten Kurse fanden in der großen Halle statt.

Von 15 Uhr bis 19 Uhr können sich alle Kontakthüpfen-Begeisterten noch einmal in der Sporthalle Königshügel in drei Runden Fitness mit Musik richtig auspowern.

Während des Neubaus wird das Kontakthüpfen vorerst in den Interimsbau umziehen, bevor es dann in der neuen Sporthalle Königshügel weitergeht.

Feierlicher Abschluss mit einer Runde Gesellschaftstanz

Nach den drei Kursen Kontakthüpfen folgt dann wortwörtlich der „Last Dance“. Von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr wird die Tanzfläche eröffnet und der Gesellschaftstanz übernimmt die Sporthalle Königshügel für eine letzte Runde Walzer, Foxtrott Cha-Cha-Cha und viele mehr.

Entspannter Ausklang beim gemeinsamen Umtrunk

Parallel zu den Sportangeboten findet von 16 Uhr bis 22 Uhr ein Umtrunk auf der Outdoor Fitnessanlage 1 direkt neben der Sporthalle statt. Dort können alle gemeinsam den letzten Tag der Sporthalle gemütlich ausklingen lassen.