Infos

  Läufer am Ziel Urheberrecht: © HSZ  

Veranstaltungszeitraum

Der RWTH Campuslauf digital findet in einem Zeitraum von 10 Tagen statt. Der Veranstaltungszeitraum ist der 30. April bis zum 9. Mai 2021, in diesem Zeitraum ist die Laufleistung zu erbringen und das Ergebnis einzureichen. Das Hochladen der Ergebnisse über den nach der Anmeldung per E-Mail zugesendeten Link ist ab Freitag, den 30. April 10 Uhr bis Sonntag, den 9. Mai 20 Uhr möglich.

Teilnahme

Die Teilnahme steht allen interessierten Personen offen. Eine Zugehörigkeit zur RWTH ist keine Grundvoraussetzung. Wir freuen uns über alle Teilnehmenden.

Anmeldung

Die Anmeldung zum RWTH Campuslauf digital ist ab dem 19. April 10 Uhr möglich und kann bis zum 9. Mai 18 Uhr erfolgen. Nach der erfolgreichen Anmeldung wird den Teilnehmenden per E-Mail ein Link zugeschickt, über den das persönliche Laufergebnis hochgeladen werden kann. Zur Teilnahme an der Teamchallenge ist bei der Anmeldung ein Teamname einzutragen. Die Zuordnung der Teams erfolgt anhand des angegebenen Teamnamens.

Den Anmeldelink finden Sie mit Anmeldestart auf der Hauptseite des RWTH Campuslauf digital.

Laufstrecken und Startgebühren

Im Rahmen des RWTH Campuslauf digital werden die traditionellen Laufstrecken des Campuslaufs angeboten. Die Streckenführungen sind ortsunabhängig und kann frei gewählt werden, entscheidend sind ausschließlich die Streckendistanzen. Angeboten werden:

  • FitnessRun, 9 km, Startgebühr 5 Euro
  • FunRun, 4,6 km, Startgebühr 5 Euro
  • Staffellauf, 4 x 2,3 km, Startgebühr 12 Euro pro Team

Staffellauf

Ziel ist die Bewältigung einer Gesamtstrecke von 9,2 km in einem Staffel-Team, wobei jedes Mannschaftsmitglied eine Strecke von 2,3 km zurücklegt.
Jedes Staffel-Team besteht aus vier Personen. Die Staffel-Teams müssen geschlechtlich gemischt sein. Der Anteil von Frauen und Männern kann frei gewählt werden. Die Anmeldung des Staffel-Teams erfolgt unter Nennung der vier Teilnehmenden Team-Mitglieder als eine gemeinsame Anmeldung.

Teamchallenge

Für alle Teilnehmenden der Läufe FunRun, FitnessRun und Staffellauf gibt es eine Teamchallenge: Das zahlenmäßig stärkste Team, das bei allen Wettbewerben zusammengenommen die meisten Läufer stellt, gewinnt. Teams bestehen aus mindestens vier Personen. Nur Finisher, die ihre Laufzeit digital übermittelt haben, werden für die Teamchallenge berücksichtigt. Bei Mehrfachstarts für verschiedene Strecken wird die Läuferin oder der Läufer nur einfach für die Teamchallenge berücksichtigt. Zur Teilnahme an der Teamchallenge muss bei der Anmeldung für jede Läuferin und jeden Läufer der gemeinsame Teamname eingetragen werden. Die Teams müssen anhand des Teamnamens eindeutig zuordenbar sein. Eine einheitliche Schreibweise ist hierbei zu beachten. Nach Abschluss der Veranstaltung wird das Endergebnis der Teamchallenge veröffentlicht.

Das Siegerteam erhält eine besondere Auszeichnung. Der Förderverein des Aachener Hochschulsports (FuFAH e.V.) vergibt den FuFAH-Ehrenpreis - den Klenkes Pokal.

Zeit- und Distanzmessung

Mit der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden per E-Mail einen Link, über den Sie ihr Laufergebnis hochladen können. Die Durchführung der Zeitmessung und die Erfassung der Laufdistanz obliegt den Teilnehmenden. Zur individuellen Erfassung können Smartphones mit beliebigen Lauf-Apps oder GPS-Uhren genutzt werden. Die Zeit- und Laufdistanzerfassung muss durch einen Screenshot belegt werden. Aus dem Beleg müssen die Laufdistanz, die Laufzeit und das Laufdatum hervorgehen. Der Beleg ist bei der Übermittlung der persönlichen Laufergebnisse bereitzustellen.

Wertungen und Urkunden

Die Siegerinnen und Sieger werden auf der RWTH Campuslauf digital Homepage bekanntgegeben. Geehrt werden die erst- bis drittplatzierten Männer und Frauen des FunRun und des FitnessRun, die erst- bis drittplatzierten Staffel-Teams sowie das teilnehmerstärkste Team als Sieger der Teamchallenge.

Alle Finisher erhalten eine Teilnahmeurkunde mit ihrer jeweiligen Laufzeit bzw. die Staffelmannschaften mit der Teamzeit. Die Urkunden werden per E-Mail als PDF zugestellt und können selbst ausgedruckt werden. Urkunden mit Platzierungen können über die Ergebnislisten nach Abschluss der Veranstaltung heruntergeladen werden.

Ergebnislisten

Die Ergebnislisten sind nach der Veranstaltung über die Homepage des RWTH Campuslauf digital abrufbar. Darüber hinaus stehen während des Veranstaltungszeitraums Live-Ergebnislisten mit Zwischenplatzierungen zur Verfügung.

Startnummer

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre individuelle Startnummer selbst auszudrucken. Die Teilnehmenden erhalten ihre Startnummer als PDF mit der Bestätigungsmail ihrer Anmeldung. Wir freuen uns, wenn die Startnummer während des Laufes getragen wird, dies ist aber nicht verpflichtend.

Sportgesundheit

Mit der Anmeldung bestätigt jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer seine Sportgesundheit. Eine ärztliche Überprüfung durch das Hochschulsportzentrum findet nicht statt. Wir empfehlen allen Teilnehmenden eine aktive Trainingsvorbereitung.

Stornierung

Stornierungen und Umbuchungen sind nicht möglich.

Verhaltenscodex

Die zum jeweiligen Durchführungszeitraum der Läufe geltenden behördlichen COVID-19-Pandemie-Regelungen sind von allen Teilnehmenden bedingungslos einzuhalten. Alle Teilnehmenden verpflichten sich, ihre Laufzeiten fair und ohne den Einsatz vorteilsverschaffender Hilfsmittel oder anderer Manipulationen zu erzielen.

Veranstalter

Veranstalter ist das Hochschulsportzentrum der RWTH Aachen University.

Versicherungsschutz

Bei der Teilnahme an Veranstaltungen besteht kein Versicherungsschutz wie bei der sonstigen Teilnahme an Hochschulsportangeboten. Daher empfehlen wir dringend einen eigenen Versicherungsschutz.

Vorbereitung

Wir empfehlen allen Läuferinnen und Läufern, auf eine aktive Trainingsvorbereitung sowie ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten, sich bei hohen Temperaturen körperlich nicht zu überfordern und sich vor dem Start ausreichend aufzuwärmen.