Teamchallenge

  drei Läufer im Focus Urheberrecht: HSZ

Die Teamchallenge ist eine Sonderwertung beim RWTH Campuslauf digital, bei der Spaß und Teamwork im Vordergrund stehen.

 

Wer schafft es das größte Team an den Start zu bringen? Die Teamchallenge soll Fachschaften, Institute, Sportgruppen, Firmen und viele mehr in Bewegung bringen. Die Teamchallenge bietet die perfekte Möglichkeit um endlich wieder als Team mit Mitarbeitenden, Mitstudierenden, Freundinnen und Freunden Sport zu machen, Spaß zu haben und sich gegenseitig zu motivieren. Die einzelnen Teammitglieder können ihren jeweiligen Lauf für sich alleine laufen und tracken, anschließend fließen aber alle Finisher eines Teams in die Teamwertung ein.

Um sich als Team anzumelden, muss einfach bei der Anmeldung von allen Mitgliedern der gleiche Teamname angegeben werden. Dabei sollte unbedingt auf eine einheitliche Schreibweise des Gruppennamens geachtet werden. Mitglieder eines Teams können sich für verschiedene Läufe anmelden, wichtig ist nur der gemeinsame Teamname. Ein Teammitglied kann an mehreren Läufen teilnehmen, wird aber in der Teamwertung nur einmal berücksichtigt. Es werden nur Finisher berücksichtigt, die ihre Laufzeit übermittelt haben.

Das größte Team, das in allen Läufen zusammengenommen die meisten Finisher stellt, wird in dieser Sonderwertung vom Förderverein des Aachener Hochschulsports (FuFAH e.V.) mit dem FuFAH-Ehrenpreis - dem Klenkes Pokal - ausgezeichnet.