Fitnesstrainingskarten

 

Termine und Buchen

Voraussetzung für die Buchung ist die Teilnahme in einem Einführungs- oder Quereinstiegskurs.

 

Wichtige Voraussetzung

Voraussetzung für die Buchung einer Fitnesstrainingskarten ist die Teilnahme in einem Einführungskurs oder Quereinstiegskurs.

Die Fitnesstrainingskarten sind ab dem ersten Geltungstag für den entsprechenden Zeitraum gültig. Der erste Geltungstag muss bei der Buchung manuell ausgewählt werden.

 

Verschiedene Fitnesstrainingskarten

Grundsätzlich können Sie sich zwischen einer normalen Fitnesstrainingskarte, die während der gesamten Öffnungszeiten gültig ist, und einer Frühtrainingskarte entscheiden. Die Fitnesstrainingskarten werden bei größeren Beträgen in Raten abgebucht, siehe hierzu gesonderte Aufstellung.

Fitnesstrainingskarte

12 Monate 199 Euro, in zwei Raten
6 Monate 109 Euro
3 Monate 73 Euro
1 Monat 36 Euro

Frühtrainingskarte

12 Monate 145 Euro, in zwei Raten
6 Monate 75 Euro
3 Monate 55 Euro
 

Trainingszeiten der Frühtrainingskarte

Die Trainingszeiten der Frühtrainingskarte sind innerhalb der Öffnungszeiten auf folgende Zeiten begrenzt:

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag, Sonntag Feiertage
7:00-16:00 Uhr 10:00-16:00 Uhr 7:00-16:00 Uhr 10:00-16:00 Uhr 7:00-16:00 Uhr ganztägig kein Training möglich

Letztes Einchecken für das Training mit der Frühtrainingskarte per Einzelterminbuchung im RWTH GYM ist innerhalb der Woche auf 15 Uhr festgelegt. An Feiertagen mit Sonderöffnungszeiten ist das Training mit den Frühtrainingskarten nicht möglich.

 

Berechtigungskarte

Nach dem Kursabschluss des Einstieges erhalten die Teilnehmenden eine Berechtigungskarte. Diese wird auf der Rückseite einer gebuchten Fitnesstrainingskarte einlaminiert und ausgehändigt. Bewahren Sie bitte jeweils Ihre letzte Karte zum Nachweis Ihrer Berechtigung auf. Bei erneuter Buchung einer Fitnesstrainingskarte bringen Sie bitte zum ersten Training die Berechtigungskarte mit.

Kündigung von Fitnesstrainingskarten

Die Kündigung ist in folgenden Fällen möglich:

  • Bei einem Auslandsaufenthalt, der aufgrund der Uni stattfindet, beispielsweise ein Praktikum
  • Bei einem Umzug außerhalb des Radius von 30km.

In beiden Fällen muss ein offizieller Nachweis vorliegen.

 

Verwandte Themen

  • Basisinformationen

    Bitte beachten Sie unsere wichtigen Informationen zu den Sportanlagen, Materialien und Voraussetzungen.