Boulderkurs

 

Termine, Preise und Buchen

 

Verhaltensregeln Übergangsprogramm Corona

Das Einhalten der Verhaltensregeln Corona des Hochschulsportzentrums ist für alle Teilnehmenden des Übergangsprogramms verbindlich.

Zielgruppe und Voraussetzungen

Die Boulderkurse finden in den Boulderhallen dieHalle, Grüner Weg 22, am Donnerstagvormittag und Dienstagabend und Campus, Tempelhofer Str. 16, am Donnertagabend statt.

Inhalte und Ziele

In den Boulderkursen wird nach einem gemeinsamen Warm-Up jede Woche ein anderes trainings- oder kletterspezifisches Thema behandelt und praktisch geübt. Dazu gehören zum Beispiel die Themen Standardbewegungen, Tritttechnik, statisches und dynamisches Klettern, Körperposition und Trainingsaufbau. Abgeschlossen werden die Einheiten mit einem gemeinschaftlichen Ausgleichstraining.

Durch die geringe Gruppengröße können wir auf individuelle Wünsche und Fragen gut eingehen und Trainingsimpulse geben. Der Kurs ist folglich sowohl für alle geeignet, die einen Einstieg in die Welt des Klettersports suchen, als auch für diejenigen unter euch, die schon länger klettern und motiviert sind ihre Technik zu verbessern und so schwerere Routen meistern zu lernen.

Besonderheiten

Der Eintrittspreis ist vor Ort zu entrichten. Dieser beläuft sich in beiden Hallen auf 8€ pro Termin. In der "dieHalle" besteht zusätzlich die Möglichkeit an den ersten zwei Terminen einmalig eine rabattierte 11er Karte für 80€ zu erwerben.

Optional können Kletterschuhe gegen eine Gebühr von 3€ (Campus Boulderhalle) bzw. 4€ (dieHalle) ausgeliehen werden