Tennis

  Tennisball liegt auf dem Tennisplatz Urheberrecht: © Sarah Rauch

Im Tennis bieten wir ein umfangreiches und differenziertes Angebot an Kursen mit angeleiteten Trainings- und Lerninhalten an. Wer bereits Tennis spielen kann, beziehungsweise zusätzlich zum Kurs Spielpraxis wünscht, hat hierzu bei unserem sogenannten „Spielbetrieb" die Möglichkeit. Die Tennisanlage der RWTH Aachen an der Professor-Pirlet-Straße verfügt über sechs Tennis-Aschenplätze. 
Im Sommersemester kann bei Buchung der Tenniskarte an sieben Tagen die Woche – auch feiertags – im freien Spielbetrieb selbstorganisiert gespielt werden. Ohne Tenniskarte kann ein Tennisplatz für eine Einzelstunde oder im Abonnement gebucht werden.
Im Wintersemester sind die hochschuleigenen Ascheplätze nicht in Betrieb. Dann besteht für Hochschulmitglieder die Möglichkeit, zu ausgewählten Zeiten einen Tennisplatz in der Tennishalle Vaals für einzelne Einheiten zu buchen. 
Zeitweise ist auch das Spielen auf unserem Allwetterplatz Königshügel möglich!

Kontakt

Name

Elke Bernhard

Diplom-Sportlehrerin

E-Mail

E-Mail
 

Basisinformationen

Verhaltensregeln Übergangsprogramm Corona

Das Einhalten der Verhaltensregeln Corona des Hochschulsportzentrums ist für alle Teilnehmenden des Übergangsprogramms verbindlich.

Sportanlagen

Tennisanlage Professor-Pierlet-Straße

Tennishalle Vaals

Allwetterplatz

Material

Tennisschuh-Pflicht!

Für die Teilnahme am Tennisangebot sind eigene und dem jeweiligen Belag entsprechende Tennisschuhe Voraussetzung!

Für das Spiel auf den Ascheplätzen der Tennisanlage Professor-Pirlet-Straße im Sommersemester benötigen Sie Tennisaußenschuhe (Sandplatztennisschuhe oder All Court Tennisschuhe). Sportschuhe für andere Sportarten sind nicht zulässig.

Eine Ausnahme ist unser Allwetterplatz, auf dem auch mit Sportschuhen für andere Sportarten mit flacher Sohle gespielt werden darf. Stollen- und Noppenschuhe sind verboten, da diese Schuhe den Belag stark schädigen!


In der Tennishalle liegt Teppichboden, es sind spezielle Hallentennisschuhe mit glatter und nicht abfärbender Sohle vorgeschrieben.

Wir bitten um Verständnis, dass das Personal zum Erhalt der Bespielbarkeit der Tennisbodenbeläge auf die Einhaltung der Schuhregelung achten und bei Verstößen eine weitere Nutzung verwehren wird. Eine Erstattung des Entgelts erfolgt bei Verstoß nicht!

Bälle und Schläger

Für Teilnehmende der Kurse können Bälle und Leihschläger zur Verfügung gestellt werden. Aus aktuellem Anlass empfehlen wir mit einem eigenen Tennisschläger zu spielen.

Teilnehmende im freien Spielbetrieb, im Abo oder mit Einzelterminbuchung müssen Bälle und Schläger selbst mitbringen.

 

Kursausfälle und Sportanlagensperrungen

Falls Sie künftig über kurzfristige Kursausfälle und Sportanlagensperrungen dieses Sportangebotes informiert werden möchten, tragen Sie sich bitte in die entsprechende Mailingliste ein.

 
Video abspielen