Rennradsport

  Radfahrer von hinten Urheberrecht: © HSZ

Rennradfahren wird nur im Sommersemester in unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten. Die Kurse finden in Gruppen statt. Die ausgewählten Strecken sind landschaftlich sehr reizvoll und verkehrsarm. Bekanntlich werden „Sommersportler im Winter gemacht“. Im Wintersemester wird ein levelübergreifender Kurs angeboten, um die lange Winterpause zu überbrücken. Das Praxis-Training wird als Ausfahrt im moderaten Tempo auf befestigten, verkehrsarmen Straßen absolviert.

Kontakt

Name

Elke Bernhard

Diplom-Sportlehrerin

E-Mail

E-Mail
 

Basisinformationen

Verhaltensregeln Übergangsprogramm Corona

Das Einhalten der Verhaltensregeln Corona des Hochschulsportzentrums ist für alle Teilnehmenden des Übergangsprogramms verbindlich.

Sportanlagen

Parkplatz Siegelallee

Parkplatz Hangeweiher

Parkplatz Westfriedhof

Material

Erforderlich ist ein funktionstüchtiges Rennrad, Ersatzschlauch und Flickzeug sowie Wetterschutz. Es besteht Helmpflicht. Aus Sicherheitsgründen sollte beim Windschattenfahren nicht in Triathlon-Position gefahren werden.

Im Winter kann auch mit Gravel-Bikes oder leichten MTBs mitgefahren werden.

Spezielle Teilnahmevoraussetzungen

Die Schaltung und das Bremsen sowie elementare Fahrtechnik des Fahrrads sollten beherrscht werden.