SUP Stand Up Paddling Semesterkarte

 

Termine und Buchen

 

Verhaltensregeln Übergangsprogramm Corona

Das Einhalten der Verhaltensregeln Corona des Hochschulsportzentrums ist für alle Teilnehmenden des Übergangsprogramms verbindlich.

Sportanlagen

Wassersportstätte Wildenhof

Zielgruppe und Voraussetzungen

Studierenden und Bediensteten der Hochschule ist es möglich, SUP Boards am Wildenhof / Rursee auszuleihen. Nach dem Absolvieren eines SUP Kurses erhalten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die hochschulinterne SUP Erlaubnis, welche zur Ausleihe berechtigt. Die SUP Erlaubnis wird im Sekretariat des HSZ abgestempelt und es kann losgehen. Für jede weitere Saison kann die Karte gegen eine Gebühr von 15,00 Euro verlängert werden.

Der Zugang zum Wildenhof ist nur Sporttreibenden gestattet, welche zu ihrer Sporterlaubniskarte zusätzlich eine Einzelterminbuchung getätigt haben, da die Gesamtmenge der Sporttreibenden pro Sportart pro Tag beschränkt ist und im Notfall Infektionsketten nachverfolgt werden können. Wir bitte alle Sporttreibenden die Wassersportstätte nach Beendigung der Sportaktivität wieder zügig zu verlassen.

Die Ausleihe erfolgt unter folgenden Bedingungen:

Kursangebote und Veranstaltungen des HSZ haben Vorrang vor der freien Ausleihe.
Vor dem Nutzen des Materials muss zwingend eine Anmeldung bei der Verwaltung des Wildenhofs erfolgen und die gültige, abgestempelte SUP Karte vorgelegt werden.
Nach dem Gebrauch ist das Material wieder vollständig in den dafür vorgesehenen Ständer zu räumen.

Kursausfälle und Sportanlagensperrungen

Aufgrund der besonderen Umstände des Übergangsprogramms Outdoor informieren wir Sie über kurzfristige, vor allem wetterbedingte, Kursausfälle und Sportanlagensperrungen dieses Sportangebotes per Mail.

 

Verwandte Themen

  • Basisinformationen

    Bitte beachten Sie unsere wichtigen Informationen zu den Sportanlagen, Materialien und Voraussetzungen.