Never Forget - Sporthalle Königshügel Stand beim RWTH FH Sports Day: Einmalige Möglichkeit auf ein Stück Erinnerung!

09.06.2023
Erinnerungsstück der Hallenboden Königshügels © Sarah Rauch

Am 14. Juni lockt der RWTH FH Sports Day vom Hochschulsportzentrum der RWTH Aachen (HSZ) wieder zahlreiche Studierende und Angestellte der Aachener Hochschulen sowie auch Alumni auf den Königshügel. Im Rahmen des RWTH FH Sports Day Programms werden auch alle die Möglichkeit erhalten, ein Erinnerungsstück des Hallenbodens Königshügel zu erhalten.

 

Neben viel Spaß, Spannung und Ehrgeiz bei den Turnieren und der Institutsolympiade des RWTH FH Sports Days, kommt auch der gemeinnützige Aspekt nicht zu kurz. Im Rahmen des RWTH FH Sports Day Programms erhalten alle die Möglichkeit, eins der begehrten Never Forget – Sporthalle Königshügel Erinnerungsstücke zu ergattern, ohne es online bestellen zu müssen. Nach 61 Jahren Sportbetrieb wird in den nächsten Wochen der Sporthallenkomplex Königshügel abgerissen. Um den vielen Erfahrungen und Erlebnissen eine Erinnerung zu geben und aus dem Verlust der zentralen Sportstätte des Aachener Hochschulsports etwa Positives zu kreieren, wird der Parkettboden der Halle in einzigartige Erinnerungsstücke aufgearbeitet. Außerdem werden auch viele der Erinnerungsstücke bereits vorproduziert. So können alle, die schon eins online zur Abholung vorbestellt haben, hier ihr eigenes einzigartiges Bodenstück erhalten. Der Erlös der Aktion wird an die internationale Organisation Right To Play gespendet.

Dafür wird auf dem Stadion Königshügel während des RWTH FH Sports Days ein Stand zum Kaufen oder zur Abholung angeboten werden. Ab 14 Uhr ist an der RWTH und FH Aachen auch DIES Academicus. Das bedeutet, dass am Tag des Hochschulsports für alle Studierenden der Aachener Hochschulen ab 14 Uhr keine Vorlesungen, Seminare oder sonstige Veranstaltungen mehr stattfinden, damit alle dabei sein können. Das HSZ freut sich, so viele Studierende, Angestellt und Alumni auf dem Königshügel begrüßen zu dürfen!