ITA Academy gewinnt 2. Preis beim Digital Leader Award 2019 in der Kategorie „Culture“

11.07.2019
Preisübergabe an die Finalisten Urheberrecht: Tobias Tschepe / IDG

Preisübergabe an die Finalisten (vierte von links: Nicolina Praß, ITA Academy), Quelle: Tobias Tschepe / IDG

 

Am 27. Juni 2019 wurde die ITA Academy aus Aachen mit dem zweiten Platz des Digital Leader Awards 2019 in der Kategorie „Culture“ in Berlin ausgezeichnet. Die ITA Academy gewann den Preis für ihren Beitrag „Digital Capability Center Aachen – Digitale Transformation live erleben“. Die Preisverleihung fand in den Berliner Bolle Festsälen vor rund 300 Entscheidern aus der deutschen Wirtschaft statt.

„Unsere Mission besteht darin, Fach- und Führungskräfte aus der Industrie hinsichtlich der digitalen Transformation weiterzubilden“, berichtet ITA-Academy Geschäftsführerin Nicolina Praß. „Zielgruppe für eine Weiterbildung an der ITA Academy sind Industrieunternehmen, die die digitale Transformation in der Produktion erfolgreich meistern wollen.“

Der Digital Leader Award wird seit 2016 branchenübergreifend an Deutschlands beste Digitalisierungsprojekte und die dahinterstehenden Teams und Leader verliehen. Weitere Preise wurden in den Kategorien „Culture“, „Project“, „Society“, „Startup“, „Strategy“ und „Digitize Education“ von einer Jury aus Digitalisierungsexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien verliehen.

Den Artikel "ITA Academy GmbH/Digital Capability Center Aachen - Weiterbildung in Sachen Digitalisierung" der Computerwoche vom 31. Mai 2019 finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Name

Nicolina Praß

Head of ITA Academy GmbH

E-Mail

E-Mail