Ein Kultevent für den guten Zweck – Der Eishockey Unicup

28.11.2019

Neben dem Spaß bei den Eishockey-Spielen, Cheerleader-Einlagen und mitreißenden Fangemeinden wird beim Eishockey Uni-Cup 2019, wie in jedem Jahr, großer Wert auf das soziale Engagement gelegt. Jeder Zuschauer und Teilnehmer trägt dazu bei, diesem beliebten Event auch noch einen weiteren Sinn zu geben.

 

Mithilfe seine Partner kann der EUC jedes Jahr zwei Organisationen unterstützen, die sich sowohl international, als auch regional für Bildung sowie Bekämpfung von Krankheiten oder Armut einsetzen.

Zum wiederholten Male gehen Fördergelder an den Verein „Right to Play“. Die Organisation, welche international agiert, vermittelt Kindern auf spielerische Weise Wissen, womit ihre Entwicklung, Ausbildung und Gesundheit gesichert werden kann. Zusätzlich soll Ihnen der Zugang zu Sport ermöglicht sowie die Entwicklung von Frieden in ihren Gemeinschaften sichergestellt werden, damit Kinder behütet aufwachsen können.

Der diesjährige neue Spendenempfänger ist breakfast4kids. Unter dem Motto „Jedem Kind ein Pausenbrot!“ hat es sich dieser Verein zum Ziel gesetzt, so vielen Kindern wie möglich täglich ein gesundes Pausenbrot zur Verfügung zu stellen. Zurzeit unterstützt breakfast4kids 32 Schulen in der Städteregion Aachen sowie im Raum Köln.

Also, seien Sie dabei, wenn am 05.12.2019 in der 100,5 Arena atemberaubende Performances, spannende Eishockeybegegnungen und nebenbei der gute Zweck gefeiert werden!