Kanu

  Kanufahrer auf einem Fluss Urheberrecht: © HSZ

Für den Kanubetrieb steht uns das Bootshaus am Wildenhof in der Eifel direkt am Rursee zur Verfügung. Dort kann bei traumhafter Kulisse jederzeit trainiert werden. Zweimal pro Woche wird auf dem Blausteinsee bei Eschweiler Kanupolo gespielt. Die Kanugruppe in Aachen bietet aber auch Wildwassertouren in der näheren Umgebung an.  

Kontakt

Name

Sheila Degner

Obfrau

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Uli Weber

Diplom-Sportlehrer

E-Mail

E-Mail
 

Verhaltensregeln Übergangsprogramm Corona

Das Einhalten der Verhaltensregeln Corona des Hochschulsportzentrums ist für alle Teilnehmenden des Übergangsprogramms verbindlich.

Sportanlagen

Wassersportstätte Wildenhof

Es gilt die spezielle Nutzungsordnung im Rahmen der Corona Verordnung für die Sportstätte.

Material

Am Wildenhof gibt es eine Reihe von Booten. Im Moment dürfen aber nur Wildwasserboote und Seekajaks genutzt werden.

Spezielle Teilnahmevoraussetzungen

Um während der Sommersaison die Boote an der Wassersportstätte Wildenhof am Rursee auszuleihen, können Studierende und Hochschulangehörige eine hochschulinterne Kanuerlaubnis erwerben. Diese wird im Kanukurs erworben. Bei allen Kanuangeboten des Hochschulsports wird die Schwimmfahigkeit vorausgesetzt.

 

Kursausfälle und Sportanlagensperrungen

Falls Sie künftig über kurzfristige Kursausfälle und Sportanlagensperrungen dieses Sportangebotes informiert werden möchten, tragen Sie sich bitte in die entsprechende Mailingliste ein.