Tae-Kwon-Do

  Tae-Kwon-Do Urheberrecht: © Sarah Rauch

Taekwondo ist ein traditioneller koreanischer Kampfsport und zugleich eine moderne olympische Disziplin, seit Anfang 2015 auch paralympische Disziplin. Dementsprechend groß ist die Bandbreite des Taekwondo: Sie reicht von der Kampfkunst mit tiefen Wurzeln in der koreanischen Philosophie bis zum dynamischen Wettkampfsport. Der koreanische Nationalsport wird heute in weit über 200 Nationen organisiert betrieben, die Deutsche Taekwondo Union (DTU) vertritt rund 60.000 Sportler.

Kontakt

Name

Sebastian Siegel

Obmann

E-Mail

E-Mail
 

Basisinformationen

Verhaltensregeln Übergangsprogramm Corona

Das Einhalten der Verhaltensregeln Corona des Hochschulsportzentrums ist für alle Teilnehmenden des Übergangsprogramms verbindlich.

Sportanlagen

Fitnesshalle 1 Königshügel

Es gilt die spezielle Nutzungsordnung im Rahmen der Corona Verordnung für die Sportstätte.

Material

Am Anfang wird in flexibler, bequemer Trainingskleidung, z.B. T-Shirt und Jogginghose, trainiert.

 

Kursausfälle und Sportanlagensperrungen

Falls Sie künftig über kurzfristige Kursausfälle und Sportanlagensperrungen dieses Sportangebotes informiert werden möchten, tragen Sie sich bitte in die entsprechende Mailingliste ein.