Kung-Fu

  Kung Fu-Vorführung Urheberrecht: © HSZ

In den Kung-Fu Kursen wird die vietnamesische Kampfkunst Vo-Dao-Viet-Nam, eine Synthese mehrerer traditioneller asiatischer Kampfkünste, unterrichtet. Diese ist für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet, da Kraft keine übergeordnete Rolle spielt. Zentrale Bestandteile des Trainings sind Übungen zur Beherrschung von Körper und Geist, Kampftechniken und achtzehn verschiedene Waffenarten. Mit Meditations- und Khi-Cong-Techniken wird versucht, Harmonie zwischen Körper, Geist und Natur herzustellen.

Kontakt

Name

Saskia Philippen

Obfrau

E-Mail

E-Mail
 

Basisinformationen

Verhaltensregeln Übergangsprogramm Corona

Das Einhalten der Verhaltensregeln Corona des Hochschulsportzentrums ist für alle Teilnehmenden des Übergangsprogramms verbindlich.

Sportanlagen

Fitnesshalle 1 Königshügel

Es gilt die spezielle Nutzungsordnung im Rahmen der Corona Verordnung für die Sportstätte.

Material

Am Anfang wird in normaler Trainingskleidung trainiert.

 

Kursausfälle und Sportanlagensperrungen

Falls Sie künftig über kurzfristige Kursausfälle und Sportanlagensperrungen dieses Sportangebotes informiert werden möchten, tragen Sie sich bitte in die entsprechende Mailingliste ein.