Spitzenplatzierungen bei der DHM Fechten

20.02.2017
Aachener Fechtteam bei der DHM in Heidelberg Urheberrecht: Kilian Geiger

Am Wochenende vom 10. bis 12. Februar reisten die Aachener Hochschulfechter nach Heidelberg, denn dort wurde um den Titel des Deutschen Hochschulmeisters 2016 in den Einzeldisziplinen gekämpft. Obwohl das Turnier noch zum vergangenen Wettkampfjahr zählte, fand es erst jetzt statt. Neben Top-8-Platzierungen durften sich zwei Studierende auch über Medaillenränge freuen.

 

Heidelberg beherbergt nicht nur die älteste Hochschule Deutschlands, sondern war auch Ausrichter der Deutschen Hochschulmeisterschaft in den Einzelwettkämpfen des Fechtsports. Insgesamt traten neun Studierende für Aachen an. Dabei belegten die Säbelfechter Daniel Zschätzsch einen respektablen achten Platz und Miriam Koller einen prima sechsten Platz. Sechste wurde auch Lena Lärm im Damenflorett, die außerdem noch eine grandiose Leistung im Degenfechten herauskatapultierte und so Bronze gewann. Als Silbermedaillengewinnerin durfte sich Charlotte Krause im Damenflorett nach einem spannenden Gefecht aufs Siegerpodest stellen.

Wir gratulieren herzlich zu dieser beachtlichen Leistung!