Lunch-Beat-Break – eine andere Mittagspause

14.09.2018

Ist der ganze Tag wieder einmal mit Lernen verplant? Die Mittagspause wird aus Zeitmangel einfach ausgelassen? Dann ist es höchste Zeit ein bisschen Schwung in den Trott zu bringen: Am 28.09.2018 bei der Lunch-Beat-Break gibt es dazu die beste Möglichkeit! Vor dem Super C gibt es genug Platz, um sich gemeinsam mit Kommilitoninnen, Kommilitonen, Kollegen und Kolleginnen, zu den Beats eines DJs nach Lust und Laune zu bewegen.

 

Hier ist keine sportliche Meisterleistung gefragt, sondern Ziel ist, frische Luft zu schnappen, den Körper und den Geist ein wenig aufzulockern.

Seit Anfang 2017 gestaltet das Hochschulsportzentrum der RWTH Aachen (HSZ) in Zusammenarbeit mit 15 internationalen Partnern im Rahmen des Active Campus Europa (ACE) Projektes einen bewegteren Universitätsalltag. Für alle, die Spaß am Tanzen haben oder sich gerne mit einer Gruppe von Menschen in lockerer Umgebung ablenken wollen, ist die Lunch-Beat-Break eine gelungene Abwechslung.

Das Event findet im Rahmen der International Welcome Week des International Office statt und bietet so auch Platz für den Austausch mit Menschen und Kulturen aus der ganzen Welt.

Alle sind herzlich wilkommen, wenn es am 28.09.2018 um 13:00 Uhr vor dem Gebäude Super C für eine Stunde heißt: Move more, feel better! und #beactive.