Lousberglauf powered by STAWAG

24.06.2022
Vertreter vom HSZ, von den Türmen und von der STAWAG auf einer Wiese am Lousberg © Christine Siebert

Die Vorbereitungen für den Lousberglauf powered by STAWAG laufen auf Hochtouren. Am 6. Juli startet der Aachener Kultlauf zum 33. Mal. Knapp zwei Wochen vor dem Startschuss steht jetzt auch die offizielle Streckenbeschilderung. Die Strecke ist mit einer Länge von 5.555 Metern zwar relativ kurz, doch sie hat es mit steilen Steigungen und Gefällen richtig in sich. Ein gezieltes Training auf der Strecke kann also sehr wichtig sein für das erfolgreiche Bezwingen des Teufelsbergs.

 

Der Lousberglauf powered by STAWAG wird vom HSZ gemeinsam mit den Wohntürmen in der Rütscher Straße veranstaltet. Weitere wichtige Partner sind die STAWAG, die etwa für die Trinkwasserversorgung der Teilnehmenden sorgen wird und die Stadt Aachen, die für einen sicheren und gelungenen Lousberglauf powered by STAWAG sorgt.

In den nächsten Wochen stehen noch einige organisatorische Punkte auf dem Programm. Vor allem werden weiterhin ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht. Interessierte können sich auf der Hochschulsportwebseite melden.

Wer sich noch nicht einen der beliebten Startplätze für den Lousberglauf powered by STAWAG sichern konnte, kann das über die Hochschulsportwebseite nachholen.

Weitere Informationen gibt es auf der Seite vom Lousberglauf powered by STAWAG.