Begeisterung beim 33. Lousberglauf powered by STAWAG in Präsenz: Neuer Streckenrekord bei den Damen!

12.07.2022
Läuferinnen und Läufer beim Lousberglauf © Andreas Steindl

Der 33. Lousberglauf powered by STAWAG begeisterte am 6. Juli rund 1.500 Läuferinnen und Läufer sowie Zuschauende am Aachener Teufelsberg. Bei den Frauen wurde nach 11 Jahren sogar ein neuer Streckenrekord aufgestellt! Das Kultevent, organisiert durch das Hochschulsportzentrum der RWTH Aachen (HSZ) und den Wohntürmen in der Rütscherstraße, sorgte für eine vielseitige Mischung aus Spannung, Spaß und Schweiß. Ausgefallen verkleidete Sportlerinnen und Sportler, ein anfeuerndes Publikum sowie die unvergleichbare Atmosphäre machen dieses Event zum vollen Erfolg!

 

Rund 1.500 Teilnehmende gingen beim Lousberglauf in Präsenz an den Start. Klarer Sieger der anspruchsvollen Strecke von 5.555 Metern war bei den Männern Jonathan Dahlke mit einer Zeit von 17:08 Minuten. Bei den Frauen stellte Esther Jacobitz mit einer Zeit von 18:40 Minuten einen neuen Streckenrekord auf.

Alle Teilnehmende sowie Zuschauenden freuten sich darüber, dass der Lousberglauf endlich wieder in Präsenz stattfinden konnte. Durch die Zusammenarbeit mit den Türmen unterstützen auch zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer das Event. Neben den Türmen sind aber auch das Studierendenwerk und die STAWAG zwei wichtige Partner. So wurden Läuferinnen und Läufer beispielsweise mit Verpflegung und Wasser versorgt.

Alle weiteren Ergebnisse und Informationen können auf der Webseite des HSZ eingesehen werden.

Aachen, 12. Juli 2022                                            i.A. Laura Sobczyk, Presseassistenz