Spitzensportpreis der STAWAG geht an Denksportler

08.02.2023
Spitzensportpreis Empfänger mit Gewinn © Sarah Rauch

Im Rahmen der Hochschulsportshow wird jedes Jahr der Spitzensportpreis powered by STAWAG an die erfolgreichsten Aachener Hochschulsportlerinnen und -sportler verliehen. In diesem Jahr ging der Preis an Philipp Pabst und Sven Farwig. Die beiden belegten bei der World University Championship (WUC) den dritten Platz in der Disziplin Bridge.

 

Wer an Spitzensport denkt, denkt wahrscheinlich erst mal nicht an Bridge. Doch bereits 1998 erkennt das International Olympic Comitee das anspruchsvolle Kartenspiel offiziell als Sportart an. Seit 2002 werden Bridge Turniere von der International University Sports Federation (FISU) durchgeführt. Heute ist Bridge gemeinsam mit Schach Teil der FISU-Disziplin Denksport.

Philipp Pabst und Sven Farwig nahmen als Teil des deutschen Nationalteams an der WUC Denksport 2022 in Antwerpen teil und belegten dort den 3. Platz. Bereits 2020 nahmen die beiden an einer WUC teil und erreichten mit dem deutschen Team den 15. Platz. Eine große Herausforderung bei solchen internationalen Turnieren ist es, die Konzentration auf das Spiel über Stunden hinweg aufrecht zu erhalten.

Für die beiden Preisträger begann die Faszination mit dem Bridge-Spiel schon früh: Philipp Pabst machte bereits in der Grundschule erste Erfahrungen in der Bridge-AG. Sven Farwig verbrachte als Kind seine Ferien gemeinsam mit seiner Familie im Bridge Camp. Ihnen gefällt einerseits der Tiefgang des Spiels, aber auch die kommunikative Komponente. Da Bridge in Zweierteams gespielt wird, ist es interaktiver als Schach.

Mit dem dritten Platz bei einer weltweiten Meisterschaft erzielten die beiden Preisträger das beste Ergebnis Aachener Hochschulsportlerinnen und –sportler in den Wettkampfjahren 2020, 2021 und 2022. Dafür wurden sie nun von der STAWAG mit dem Spitzensportpreis des Aachener Hochschulsports geehrt. Eva Wußing, Pressesprecherin der STAWAG, überreichte den Preis bei einer Ehrung im Rahmen der Hochschulsportshow.